Freitag, 24. Februar 2017

Die andere Seite

Superjeile Zick gehabt. Das Orkantief Thomas hat angenehme, ausbaufähigeSpuren hinterlassen 😁 zu kurz und doch ausreichend.

Dann erst auf dem Rückweg und im Hotel  sowie gerade   davor, wurde mir klar, dass Anschläge auch hier passieren können. Gestern Polizei mit MG' eben erst die Betonsperren wahrgenommen. Dann Frettchen Nachrichten über mögliches Aufrüsten und jetzt im Moment sehr dankbar, dass wir hier unbeschwert und abgesichert feiern können.

Donnerstag, 23. Februar 2017

Abschlussgespräch

Hatte ich gestern schon Eegebnis kommt. Heute hab ich Herztherapie:

kölsches Frühstück und dann 3 x Kölle Alaaf bis morgen früh

Samstag, 18. Februar 2017

Was Frau nicht im Kopf hat...

hätte sie dann gestern im Tank gehabt, wenn sie nicht ihren liebevollen und tollen Ganterich hätte.

Der war schon auf dem Heimweg, dank Stau hatte ich nämlich eine Stunde Verzögerung, sodass ich nur 40 Minuten auf seine Ankunft warten musste und dann endlich in unser trautes Heim konnte. Der Haustürschlüssel, inkl. einzigem Briefkastenschlüssel liegt nämlich in der Reha-Einrichtung im Schrank. Ich war zwar bei Abfahrt der Meinung, dass ich was vergessen habe, aber auf den be... Schlüssel bin ich nicht gekommen. 

Nun also hab ich Herrn Golds Hausschlüssel, denn er ist arbeiten und irgendwie muss ich ja zwischendurch rein und raus können....

Ansonsten gibt es zwar viel zu berichten, aber ich mag nicht über diese "Einrichtung" reden oder schreiben. Vielleicht im Rückblick dann noch mal ausführlicher. 

Da ich den weltbesten Therapeuten habe, der sich seiner Aufgabe, meinem Herzschmerz nach meiner Stadt am Rhein und der damit verbundenen fünften Jahreszeit bewusst ist, habe ich von ihm eine "Vorladung" bekommen. Naja nicht ganz, er war der Meinung, nach unzähligen Telefonaten, dass ich ein zwei Stündchen zwischen seinen Fingern benötige und man dieses sehr gut in den tollen Tagen machen kann, da er dort genug Kapazitäten frei hat. Immerhin hält er von dieser Jahreszeit so viel, wie von dem Frettchen über dem großen Meer. Also habe ich zwei Termine und das in der Woche, sodass sich mein Aufenthalt in der "Einrichtung" verkürzt und kann, darf und soll (lt. Ganterich und Therapeuten)  an Tag 1 mit Herrn B. und T. das tun, was ich jedes Jahr mit den beiden mache. 

Ich finde das mehr als großartig und bin sozusagen schon im Vorfieber. Jetzt geh ich erst mal die Klamotten suchen, immerhin will ich Herrn T. ja nicht vergraulen und ggf. evt. nach 7 Jahren endlich mal ....ich werde berichten

Vorher geht es mitten in der Woche noch zu Herrn A. dem ich fehle, der mir fehlt, dem Herr Gold fehlt und der Herrn Gold fehlt, aber mitten im März werden Herr Gold und ich zusammen bei Herrn A. aufschlagen ;)

Herrn R. kann ich zwar nicht leiden, aber mit dem Lied hat er vor 5 Jahren schon den Nagel auf den Kopp getroffen.

Dienstag, 14. Februar 2017

Neuigkeiten? Neuigkeiten!


Die erste Abnahme des neuen Layouts ist erfolgt. Ich Praktikantin ich.

Gestern und heute sind 6 von 10 Mitinsassen abgereist. 4 die fehlen, wirklich fehlen. Kein Lachen mehr in der Küche kein Spaß. Dafür sind heute 4 neue eingetroffen, das wird nicht mehr spassig in den letzten Tagen.

Sehr beeindruckend wer alles so zu solchen Veranstaltungen geladen wird.

7 Tage noch...

Montag, 13. Februar 2017

Passt

Manchmal ist es einfach gut wenn man vom negativsten Fall ausgeht, du Freude wenn es dann doch klappt ist umso grösser.

Kann mal bitte jemand meine Karnevalsklamotte ausm Schrank zerren und so...

Fragen zum Praktikum?
Wen interessiert schon das Praktikum, wenn et Trömmelsche jeht?

Die Tage hier sind gezählt und ich bin froh wenn der Spuk ein Ende hat. Ohne den Abfahrtstag, die Wochenenden noch 8...

Fünf Designs sind fertig, wenn sich dann die Heads of geeinigt haben geht es weiter.