Sonntag, 30. Oktober 2016

Uiiii ein Award für das Goldi

Das Fräulein xpe hat mich nominiert für den

dafür zunächst vielen herzlichen Dank.

Also beantworte ich auch gerne die Fragen, die sie gestellt hat:

1. was ist derzeit in eurer handtasche oder das was dem am ähnlichsten ist?
Im Mittelfach mein Geldbeutel und eine Packung Tempo. Im kleinen Innenfach Tampons, ein weißer, unbenutzter Kajal, einen Augenfluid-Stift, der super erfrischt und auf den ich allergisch reagiere sowie zwei Paracetamol.
Im hinteren Außenfach ein Kugelschreiber und ein Taschenaschenbecher. 
2. bier oder wein?
Kölsch und wenn nur mit Cola gemischt. Wein im Hochsommer, weiß und kalt. 
3. rezept für glück oder dem was glück am nächsten kommt?
Lebe wie Du es vertreten kannst, denke daran, dass es im nächsten Moment vorbei sein kann, bereue nichts und wenn Du bereust, denk daran wie gut Du Dich in diesem Moment gefühlt hast.

4. wie fühlt sich liebe an?
Warm und satt
5. bester feind?
Keine Feinde, denn die saugen Energie, die sie nicht verdient haben. Wenige Menschen die mich nerven, aber auch da gibt es ein einfaches Mittel, aus dem Leben verbannen und Ruhe ist.
6. was gab es gestern zum abendessen?
Früh-, Mittag- und Abendessen in einem: Zwei Scheiben gebratenes Brot mit Gouda  - praktisch und satt machend, wenn ich alleine bin
7. mit wem würdest du gern mal kaffee trinken?
Mit Dir, Finchen, der Zigge, der Juliane, der Ayse, der Eremitin, der sehkranken, der Gräde und dem Herrn B. mit Rosalie, alles Menschen die ich schon mehr oder weniger lange lese und die mich neugierig machen. 

8. was fühlst du beim schreiben?
Puh, weiß nicht, ich schreibe ohne auf das Fühlen zu achten. Ich lese einen Text und entweder es kommt "klick auf Kommentieren" oder eben nicht, wenn es kommt dann aber ohne Filter und raus aus den Fingern. 
Schreibe ich von mir aus, ist es ähnlich, sozusagen ein verlagern von Gedankengängen über die Finger auf den Bildschirm oder das Papier. 
9. definiere niveau.
Eine moralische Eigenschaft, die im Allgemeinen, die Qualität und Wichtigkeit von Verhalten beschreiben möchte. 
10. das verursacht bei dir brechreiz?
Ganz real, eben genau das was beim Brechen so raus kommt sowie volle Kinderwindeln.
Im Bildlichen bestimmte Formen von Gewaltdarstellungen, Äußerungen von "besorgten Bürgern" - die allerdings auch zu realer Übelkeit führen können - und jede Form von Diskriminierung.

11. das liebe ich.
Herrn Gold, meine engsten Freunde, Herrn Blond, mich und das Leben mit all diesen Lebewesen.


_______________________________________________________________________



Danke der Person, die dich für den Liebster Blog Award nominiert hat und verlinke den Blog dieser Person in deinem Beitrag!
Beantworte die 11 Fragen, die du von dem Blogger, der dich nominierte, gestellt bekamst und 
Nominiere maximal 11 weitere Blogger für den Liebster Blog Award!
Stelle eine Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen!
Schreibe diesen Leitfaden in deinen Artikel zum Liebster Blog Award, damit die Nominierten wissen, was sie tun müssen!
Informiere Deine nominierten Blogger über die Nominierung und deinen Artikel!
Hier meine Fragen an FinchenJuliane, Ayse, Eremitin, sehkrankeGräde und Herrn B. mit Rosalie
1. Du bekommst 15 Millionen Euro steuerfrei, was machst Du als erstes?
2. Wen vermisst Du in Deinem Leben bzw. mit wem würdest Du gerne jetzt zusammen sitzen und reden?
3. Welchen Ort auf der Welt möchtest Du unbedingt erkunden?
4. Wenn Du einen Wunsch erfüllt bekommst, denk dran die 15 Mio hast Du schon, was würdest Du Dir wünschen?
5. Welche Farbe haben die Wände in Deinem Schlafzimmer?
6. Auf welches Luxusgut könntest Du in Deinem Leben verzichten?
7. Kannst Du auf den Fingern pfeifen?
8. Dir geht es so richtig schlecht, Du weißt aber  nicht warum, wen rufst Du an?
9. Was steht rechts neben Dir?
10. Hund oder Katze?
11. Wann vergisst Du Deine gute Erziehung?

Kommentare:

  1. Ooohh, wieder mal ein Stöckchen. Ok, Dankeschön! Bin die ganze Zeit irgendwie nicht dazu gekommen zu bloggen, aber ab heute Abend werde ich hoffentlich wieder Gelegenheit (und Lust) dazu haben. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wurde doch noch ein paar Tage später:) Aber ich komme auf jeden Fall noch darauf zurück, versprochen!

      Löschen
  2. Ich rätsel gerade, was ein Taschenaschenbecher ist, lach.
    Hoffe nicht irgendwas ganz Banales, auf das ich jetzt nicht komme :-)
    Hat auf jeden Fall Spaß gemacht zu lesen, ich würd´ dich auch total gerne mal auf einen Kaffee treffen (und das sag ich echt nicht oft!) und ich freu mich über die Nominierung, vielen Dank! ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich ebenso und gerne das Du Dich freust ;)

      Taschenaschenbecher: So was ganz banales ;) eine kleine silberne Dose, damit man seine Kippe nicht auf den Boden werfen muss.

      Löschen
  3. Kaffee? Hab ich hier was von Kaffee gehört? :)
    Ich bin dabei! Erst recht, seit Du zu den Küstenvögeln gehörst - eines Tages schaffe ich das auch wieder, davon bin ich überzeugt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das hoffe ich schon ;) Küstenvogel wird es nicht ganz, aber auch nicht sooo weit weg davon :-*

      Löschen
  4. Ja, äh, super...
    Herzlichen Dank!

    AntwortenLöschen
  5. Ich find's voll toll!!!! :-)))
    Ich mache mich dann auch möglichst bald an die Beantwortung, wenn ich die Urlaubs-Wäsche wieder schrankfertig habe *ächz* :-)
    :-*

    AntwortenLöschen