Samstag, 18. März 2017

Stellt mal bitte jemand das Gebläse ab! Danke

Kurz vor sechs heute morgen, es heult ums Haus rum und ich frage mich beim wach werden ob alles was draußen ist, so gesichert ist, das es nicht weg fliegen kann.

Dauerwind, der  alleine beim Blick aus dem Fenster ein Gefühl von "gsd es ist Wochenende und Herr Gold geht mit dem Blonden" auslöst.

Gerade ein Blick auf die Wetterseite

In Goldis Norden sollte morgens der Schirm nicht vergessen werden, da es regnet und die Temperatur liegt bei 5°C.
klar die Schirmindustrie muss ja auch leben, bei dem Wind könnte man allerdings mit Schirm auch fliegen und das Busticket in den Nachbarort sparen,

Im weiteren Tagesverlauf bleibt vom Nachmittag bis abends die Wolkendecke geschlossen bei Werten von 6 bis zu 9°C. In der Nacht bleibt es bedeckt und die Werte gehen auf 3°C zurück. Mit Geschwindigkeiten von 8 bis 32 km/h weht der Wind aus westlicher bis nordwestlicher Richtung.

 Mit Böen zwischen 16 und 69 km/h ist zu rechnen.
Böen sind kein Dauerpusten, die Wetterfrösche sollten wirklich mal hier herkommen, denen blase ich was...ähm ja, also sofern sie gut aussehen, knackig, willig, charmant und ...ich sollte zum Frühstück keine Filmrezensionen lesen und dann übers Blasen äh Wetter schreiben. 

 Habt ein schönes Wochenende ;)

Kommentare:

  1. Hier im Süden das Gleiche - Landregen und Wind. Ein Wetter, um im Bett zu bleiben, und ich bin froh, dass wir keinen Hund haben. :)
    Liebe Grüße und ein schönes WE!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, naja Herr Gold war eben kurz lüften, an solchen Tagen sind wir beide froh, dass wir einen genügsamen Hund haben, der durchaus mal den Tag im Bett verbringen mag und nur mal eben zum Bein heben raus will.

      Löschen
  2. Ich mag es immer wenn es regnet und der Wind am Haus zieht... das hat was....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Herbst und Winter mag ich es auch, aber meine Uhr läuft schon auf Frühling und da kann das weg bleiben ;)

      Löschen