Samstag, 29. April 2017

Männerspielzeug?

Er ist da, endlich, passend zum guten Wetter heute, wurde er heute morgen geliefert.

Springt an, schnurrt wie ein Kätzchen und macht dabei Krach wie ne Horde zickiger Löwen.

Herr Gold hat ihn auf dem großen Stück eingefahren, gar nicht so einfach was man da alles beachten muss.

Ist das Messer zu tief, ist der Rasen zwar schön kurz aber er bleibt dann auch haufenweise liegen und säuft ggf. auch ab. Also Messer schön hoch, Rasen sieht dann noch hübscher aus und los. 200l passen in den Fangkorb, dreimal mussten wir leeren.

Und dann musste Herr Gold noch in den Baumarkt um das fehlende Material zum Garagenbau und für mich einen Bunsenbrenner (E-Gerät) zu holen.

Die Zeit wollte genutzt werden und jetzt hab ich definitiv ein neues Hobby :-D Trecker fahrn. Das macht richtig Spaß und ist dann auch noch produktiv  und weil ich ja doch manchmal ein ziemliches Mädchen bin, hab ich schöne Muster gefahren und nächstes mal wird es ein Herz ^^

Kommentare:

  1. Männerspielzeug. Es gab eine amerikanische Sendung. Tim Taylor der Heimwerkerkönig. Hieß Tooltime. Immer wenn er ein tolles technisches Gerät in en Fingern hatte, grunzte er. Als männliches Ritual.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh verstehe, jepp passt. Mein Hinweis "fahr besser eine oder zwei Runden mit ihm, bevor er wieder geparkt wird" wurde auch sehr freudestrahlend angenommen.

      Löschen